Wir verwenden Cookies um Ihre Suche zu vereinfachen & Ihr Shopping-Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter in unserem Online Shop surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Okay

ˆ

Christbaumschmuck

Christbaumschmuck und Weihnachtsdekoration gibt es in verschiedensten Farben und Formen. Wir zeigen Ihnen hier eine Auswahl an modernem, farbenfrohen Christbaumschmuck, mit dem Ihr Baum am Weihnachten glänzen wird. Mit diesem Christbaumschmuck setzen Sie echte Highlights an Ihrem Weihnachtsbaum.

Christbaumschmuck
Preis
Farbe

Christbaumkugeln klassisch und originell

Klare Favoriten unter dem Baumschmuck sind Weihnachtsbaumkugeln. Sie sind für die meisten unverzichtbar und gehören zum perfekt geschmückten Weihnachtsbaum einfach dazu. Sie lassen sich per Schlaufe, Dekoband oder Draht an den Christbaum hängen oder binden. Klassisch sind sie aus Glas. Wer Kinder hat, oder Scherben umgehen möchte, kann sich für die Varianten aus Styropor oder Plastik entscheiden. Kreative Christbaumkugeln lassen sich auch ganz leicht selbst gestalten. Mit Glasfarben können Sie die Dekokugeln bemalen und Styroporkugeln erhalten mit Serviettentechnik einen neuen Look. Besonders schön sind auch Plastik- oder Glaskugeln zum Befüllen. Sie können sie mit Pailletten, Glitzer oder Perlen zum Schillern bringen. Als kleine Weihnachtsgeschenke sind auch selbstgemachte Weihnachtskugeln oder ein hübsches Set besonderer Christbaumkugeln eine schöne Geschenkidee - wahlweise auch zum Nikolaus oder zum vorweihnachtlichen Treffen. Wir raten Ihnen davon ab, Weihnachtsbaumschmuck an Heilig Abend zu verschenken, denn dann findet Ihr Geschenk meist kaum mehr Verwendung und kann erst wieder im nächsten Jahr zum Einsatz kommen. Traditionell und bekannt sind Strohsterne und Strohengel. Sie bringen Kindheitserinnerungen und Natürlichkeit in den Raum und sind zudem eine sehr kostengünstige Variante.

Christbaumschmuck mal ganz ausgefallen

Heutzutage müssen Sie Ihren Weihnachtsbaumschmuck nicht klassisch halten. Schön ist es, wenn die Acccessoires etwas über Sie verraten. Schließlich sollen Sie sich wohlfühlen und Ihre Wohnung sollte Ihre Persönlichkeit widerspiegeln. Lieben Sie schrille Farben? Dann wählen Sie Kugeln und Co. im Neonlook. Fransige Pompoms und bunte Quasten verleihen Ihrem Christbaum Kreativität und Verspieltheit. Total trendig sind auch vergoldete oder bunt bemalte Schleichtiere, die als Anhänger am Weihnachtsbaum baumeln. Gerade Kinder lieben die Tierchen und haben eine Riesen-Freude nicht nur beim Schmücken des Christbaums, sondern auch beim Gestalten des Christbaumschmucks dabei zu sein. Ein schöner Familienbrauch ist es, dass jedes Familienmitglied eine eigene Kugel, beschriftet mit seinem Namen erhält. Eine besonders originelle Idee ist es auch den Tannenbaumschmuck in einem bestimmten Motto zu halten. Star Wars Fans können zum Beispiel kleine Figuren von Yoda, Darth Vader und Co. an den Weihnachtsbaum hängen und LEDs in Laserschwert-Form machen das Bäumchen zum Sci-Fi-Highlight.

Weihnachtskerzen und -beleuchtung

In der dunklen Jahreszeit benötigt der Christbaum definitiv eine Beleuchtung, damit die Dekoration auch voll zur Geltung kommen kann. Traditionell finden Weihnachtskerzen ihren Platz auf den Tannenästen. In den meisten Wohnungen sind offene Lichter jedoch verboten, vom Vermieter unerwünscht und sehr riskant. LED-Kerzen schaffen Abhilfe und müssen alles andere als künstlich aussehen. Wählen Sie hierfür LEDs mit einem warmen Lichtton, um den Kerzenschein authentisch zu imitieren. Ausgefallenere Varianten lassen sich per Fernbedienung oder App steuern und inszenieren bunte Lichtshows. Neben Christbaumkerzen sind auch Weihnachts-Leuchtketten sehr beliebt. Sie sorgen für hübsche Lichtakzente und bringen den Weihnachtsbaum zum Funkeln. Auch sie gibt es in verschiedenen Varianten, Formen und Farben. Falls Ihnen die klassische Lichterkette zu schlicht ist, können Sie sich für Varianten in Sternen- oder Tannenzapfen-Optik entscheiden. Auch die Weihnachtsbaumspitze kann besonders schön zum Leuchten gebracht werden. Sie können hierfür beispielsweise einen beleuchteten Weihnachtsstern wählen.

Christbaumspitze und Weihnachtskugeln müssen nicht teuer sein

Auch mit wenig Geld können Sie Ihren Christbaum in einen optischen Hingucker verwandeln. Sie müssen nicht überteuerten Baumschmuck kaufen, um Ihren Weihnachtsbaum gekonnt in Szene zu setzen. Selbstgemachte Christbaumanhänger sind besonders persönlich und individuell. Viele Anleitungen ermöglichen Ihnen günstige Alternativen zu teuren Kristallkugeln. Gerade die Materialwahl bestimmt meistens den Preis des Tannenbaumschmucks. Kristallglas oder handgefertigte Kugeln und Figuren haben natürlich ihren Preis. Einfache Weihnachtskerzen sind günstig und erhalten mit Deko-Perlen und Wachsfarben ein stylisches Upgrade. Einfache Figuren lassen sich mit Metallic-Lack veredeln. Beliebt beim Basteln mit Kindern sind Salzteig-Figuren. Für einen Salzteig benötigen Sie nur Mehl, Salz, Wasser und schöne Ausstechformen. Nach dem Trocknen müssen die süßen Weihnachtsfiguren nur noch mit einem hübschen Dekoband an den Baum gehängt werden. Ein schöner Tipp: Beim Verpacken ihrer Weihnachtsgeschenke können Sie einen flachen Dekoanhänger in die Geschenkverpackung integrieren oder um eine große Überraschung eine stylischen Lichterkette binden. Auch hier raten wir Ihnen, Christbaumschmuck bevorzugt nur dann zu integrieren, wenn Ihr Präsent schon einige Tage vor Heilig Abend verschenkt wird.