ˆ

Lieblings-Valentinsgeschenke

Achtung - es wird kitschig. Aber wenn nicht jetzt - wann dann? Wann kann man sich hemmungslos alles wünschen, was rot, pink und glitzerig ist? Übrigens kann man am Valentinstag natürlich nicht nur den Partner oder die Partnerin beschenken - sondern auch liebe Freunde. Wie wäre es denn mit einem Überraschungspäckchen für die beste Freundin?

Annalenas sieben Lieblingsstücke zum neuen Trend Constructed Space

1. Blumen sagen mehr als 1000 Worte und Liebe ist wie eine kleine zarte Pflanze? Ist beides wahrscheinlich nicht ganz falsch. So sehr ich mich über einen Blumenstrauß freue: Wenn der Strauß ein paar Tage bei uns steht, verblühen die Blüten. Wie wäre es da zur Abwechslung mal mit einem kleinen Pflanzset, aus dem sich der oder die Beschenkte rosafarbene Duftwicken ziehen kann? Die kommen jedes Jahr wieder und man kann sich immer wieder auf´s Neue darüber freuen. 2. Als passionierte Teetrinkerin habe ich natürlich viele Teesiebe. Aber keines in Herzform. Außerdem gefällt mir der Gedanke etwas zu verschenken, was der Beschenkte tatsächlich benutzen und gebrauchen kann. Die Größe passt genau für eine Tasse Tee - dann kann ich nach jeder Tasse die Sorte wechseln. Dazu noch ein Päckchen von meinem Lieblingstee und ich bin sehr glücklich mit einem Geschenk, das mir zeigt, dass der Schenker sich überlegt hat, womit er mir eine Freude machen kann. 3. Ganz ehrlich: Alle, die gerne Komplimente hören, mal kurz die Hand hoch. Ja, dachte ich mir. Das sind alle. Wie wunderbar ist denn die Idee, einfach mal eine Packung voller Komplimente zu verschenken? 24 Stück, für jede Lebenssituation. Oder zwei im Monat. Oder eben immer dann, wenn man mal wieder eine kleine Aufheiterung dringend nötig hat. Von mir aus könnte auch jeden Morgen ein solches Überraschungs-Los-Kompliment neben meiner Kaffeetasse liegen.

Actionlist prüfen Geschenke+nach+Anlass/Valentinsgeschenke/' keyword='Valentinsgeschenke' float='right' }]

4. Ein Erdbeerkuchen aus einer Schwarzwälder Traditionsbäckerei in einer niedlichen Dose und dazu gibt es noch eine Wunderkerze in Herzform? Da bin ich natürlich dabei! 5. Eine Valentinstagswundertüte - wie traumhaft schön! Ich liebe Überraschungsgeschenke und wenn dann auch noch eine Wundertüte das Geschenk ist, bin ich völlig zufrieden und restlos glücklich! Jetzt wollt ihr wissen, was in der Tüte ist, oder? Ohne Euch die Überraschung zu verderben, kann ich Euch schon mal verraten, dass es herzige Kleinigkeiten sind…eventuell vielleicht möglicherweise könnte ja sowas wie Konfetti, Papierherzen, Herzluftballons und Wunderkerzen drin sein…man weiß es nicht ;) 6. Ich bin viel unterwegs und nutze mein Smartphone auch wirklich viel zum Telefonieren und Mails schreiben. Entsprechend schnell leert sich der Akku. Mit dem externen Akku (in PINK!!!) kann ich mein Telefon untertags einfach schnell aufladen. Der Akku ist so klein, dass man ihn problemlos in jede Handtasche packen kann und so für alles gerüstet ist. Ein perfektes Gadget für mich!

Annalenas sieben Lieblingsstücke zum neuen Trend Constructed Space

Annalena vom Blog "nummerfuenfzehn.de" hat diesen Text geschrieben und die passende Collage für Euch erstellt. Auf Ihrem Lifestyle-Blog zeigt sie ihre Liebe für die schönen Dinge des Lebens.