ˆ

Seletti

Seletti ist weltbekannt für seine Küchenprodukte. Doch auch Wohnaccessoires und Möbel werden von dem italienischen Designunternehmen entworfen. Dabei halten sich die Seletti-Designer an die Grundsätze: Passion, Kreativität und Experimente wagen.

Selettis Geschichte beginnt in Asien

Seletti wurde 1964 in Cicognara in Italien von Namensgeber Romano Seletti gegründet. Dieser wurde damals vom Fernen Osten magisch angezogen, insbesondere China, Indien und Thailand hatten es ihm angetan. Wohnaccessoires aus Bambus, Geschirr und Kleidung mit dem exotischen Asia-Touch, brachte Romano Seletti als Import-Pionier auf diesem Gebiet mit nach Italien.

Seletti: Experimente mit Materialien

Bald begleitete ihn sein Sohn, Stefano, auf seinen Reisen, der zusammen mit seiner Schwester Miria neue Energie ins Unternehmen brachte. Sie begannen, Produkte zu optimieren, mit Materialien zu spielen, eigene Ideen zu entwickeln – und schließlich Ware herzustellen und zu exportieren.

Seletti entwirft Wundervolles für den Alltag

Die Begriffe „Enthusiasmus“, „Passion“, „Kreativität“ und „Experimente“ prägen heute das Familienunternehmen, das mit den Jahren immer weiter gewachsen ist. Seletti entwirft wundervolle Produkte, die den Alltag verschönern.