ˆ

Menu Weinset Blade schwarz

Menu Menu

Weinset Blade - 4teiliges Set für perfekten Weingenuss von Menu

Sofort lieferbar
Die Ware ist auf Lager und wird unverzüglich verpackt und zum Versand an DHL übergeben. Sie erhalten Ihre Bestellung innerhalb von 1-3 Werktagen.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
59,95 EUR *

Sie erhalten 60 °P für diesen Artikel

Menu Weinset Blade schwarzMenu Weinset Blade schwarzMenu Weinset Blade schwarz

Produktbeschreibung von Menu Weinset Blade schwarz

Das Weinset Blade enthält alles, was ein hochwertiges Geschenkset für Weinliebhaber bieten muss.

Zum Öffnen der Flasche ist der Korkenzieher Blade Twist mit seinem ergonomisch geformtem Griff, der gummibeschichteten Oberfläche und der Spirale mit Teflon- Ummantelung optimal. Sein cleverer Magnetverschluss sorgt dafür, dass sich die Teile nach Gebrauch wieder an ihren Platz drehen und dort bleiben, wenn der Korkenzieher in der Schublade liegt.

Der Dekantierungsausgiesser Blade mit seiner flachen Vorderseite hat die größtmögliche Oberfläche, sodass der Wein gründlich atmen kann. Vier kleine Löcher fügen dem Geschmackserlebnis nach dem patentierten Venturi-Prinzip weiter Luft zu.

Dann wird die angebrochene Flasche mit dem Vakuumverschluss Blade luftdicht versiegelt und hält den Wein bis zum nächsten Genießen frisch.

Im Set ist enthalten:

  • 1 x Korkenzieher Blade Twist
  • 1 x Dekantierungsausgiesser Blade
  • 1 x Vakuumpumpe Blade
  • 2 x Vakuumverschluss Blade
Machen Sie Weinliebhabern eine Freude und verschenken Sie das Weinset Blade!

Art-Nr.: 201-4626539


Gewicht: 0.436 kg
Kategorie: Vakuumverschlüsse
Marke: Menu
Farbe: schwarz
Material: Edelstahl; Kunststoff
Designer: DesignWright
Serie: Blade

Eine Bewertung schreiben (Bitte anmelden)

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

DesignWright

DesignWright ist ein Designstudio mit Sitz in London. Gründer sind die beiden Brüder Adrian (links) und Jeremy Wright (rechts), die sich auf Produkt- und Möbeldesign spezialisiert haben. Mit dem Hintergrundwissen im Bereich Konstruktionswesen ist ihre Arbeit stets von der Wertschätzung sowohl visueller, als auch technischer Aspekte geprägt.